Logo

Kontakt

Interessiert am FVEL?

Der Verein führt eine Warteliste für Fischerkarten nach Datum des Eingangs. Der Vorstand entscheidet jeweils an seiner letzten jährlichen Sitzung, wie viele der freien Karte er für das Folgejahr freigeben wird. Diese werden dann aufgrund der vorhandenen Warteliste wie folgt verteilt und nur an Fischer, die über den Sachkundenachweis verfügen:

1/2 der zur Verfügung stehenden Karten sind Fischern zwischen 14 - 25 Jahre reserviert.

Die restlichen Karten werden nach folgenden Prioritäten vergeben:

1. Fischer die zur Vorstandsarbeit bereit sind (unbekümmert Wohnsitz)
2. Fischer, die in den Gemeinden Liestal, Füllinsdorf, Frenkendorf, Pratteln und Augst wohnen
3. Übrige Kantonseinwohner
4. Ausserkantonale.

Die Neumitglieder werden zu einem "Neufischerabend" eingeladen werden. An diesem Abend sollen sie auf alles Wissenswerte bezüglich Ergolz sowie die Verpflichtungen gegenüber dem Verein aufmerksam gemacht werden. Dieser Abend ist obligatorisch und an diesem Abend werden die Karten ausgehändigt. Wer fern bleibt, hat damit den Anspruch auf die Karte verwirkt. Der Vorstand entscheidet über die Zulässigkeit allfälliger Entschuldigungen.

Die Karten werden provisorisch ausgehändigt. Wer innerhalb der nachfolgenden 3 Jahre nicht mindestens 2 mal am Bachputzen und an der Generalversammlung teilnimmt, wird aus dem Verein ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie auch die Rubrik Vorschriften auf dieser Homepage.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Massnahme einerseits eine gute Altersstruktur erhalten und andrerseits auch Fischer rekrutieren können, die an der Vereinsarbeit interessier sind.

Ausnahmen von dieser Regel gibt es inskünftig keine mehr.

Peter Salathe

Word-Dokument Anmeldung FVEL (Word-Dokument)

PDF-Dokument Statuten FVEL (PDF-Dokument)